Der Kampf um die ersten 3 Punkte ging los!

 
 
Am 18.9.2016 trafen wir uns pünktlich
(naja nicht alle pünktlich…) um 09:50 Uhr auf unserem Platz in der Haarlemer str.21 in Neukölln um unser erstes Punktspiel zu bestreiten. Zu Gast hatten wir, aus dem nicht ganz so weit entfernten Kreuzberg, die Frauen vom SV Berliner Amateure|.
 
Wie immer begannen wir mit dem Umziehen, dann kam das Aufwärmen, wo auch so langsam der Rest unserer Damen eintrafen. Nach der 30-minütigen Aufwärmphase gingen wir zur Ansprache unserer Trainer. Nachdem alle einigermaßen wach waren, gingen wir diesmal mit positiver Einstellung auf den Platz um die 60 Minuten, die vor uns lagen erfolgreich zu meistern.
In der ersten Halbzeit war das Spiel relativ ausgeglichen. Auf beiden Seiten bestand die Chance in Führung zu gehen, dennoch blieb es bei einem Halbzeit stand von 0:0.
Voller Motivation uns die 3 Punkte zu holen ging es in die zweite Halbzeit. Nach einigen verpatzten Torchancen, wie schon in der ersten Halbzeit haben wir es endlich geschafft in Führung zu gehen. Da uns dieses 1:0 nicht reichte brachte uns, unsere Kapitänin durch einen genialen Schuss aufs Tor nun mit einem 2:0 in Führung . Wie es dann leider so ist ruhten wir uns auf diesem 2:0 aus und wie nicht anders zu erwarten, fiel das wohlverdiente 2:1 für die Frauen der Berliner Amateure.
 
Das Spiel wurde für meinen Geschmack immer hektischer und der Gegner machte mehr Druck. Dennoch haben wir es glatt geschafft durch einen super Abstoß nach vorne das Spiel mit einem  3:1 für uns zu entscheiden. So endete dann auch das 1.Spiel im Britzer Frauenfußball und wir gingen als Sieger vom Platz.
 
Mädels das war ein sauberes Spiel von uns. Lasst uns dort anknüpfen und die nächsten 3 Punkte in die „Haarlemer Hölle“ holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.