„Da war wohl der Wurm drin“ PUNKTLOSES WOCHENENDE ­čś¬


Unsere D-M├Ądels spielten bereits am Samstag gegen SC Charlottenburg. Mit einer 3-0 Niederlage zogen die Gegnerinnen auch in der Tabelle an uns vorbei. N├Ąchste Woche hei├čt es gegen die M├Ądels vom FFC Berlin 2004, aus den Fehler des vergangenen Spiels zu lernen und die 3 Punkte in Britz zu belassen ­čöą

Am Sonntag mussten sich dann unsere C-M├Ądels als Tabellenf├╝hrer gegen die Girls von Stern Britz mit einem 1-5 geschlagen geben. Es wurde nur schwer ins Spiel gefunden und die einfachsten Dinge schienen nicht zu funktionieren. Abhaken und den n├Ąchsten Spieltag gegen Buchholz wieder Vollgas geben ­čöą

Unsere Damenmannschaft hatte den Tabellendritten SV Empor zu Gast. Wir kamen gut uns Spiel, waren allerdings im letzten Abschluss nicht konzentriert genug. 1-2 der Pausenstand
Nach dem Wiederanpfiff konnte in der 38′ der Ausgleich und in der 39′ sogar die F├╝hrung mit einigen tollen Spielz├╝gen herausgespielt werden. Doch belohnen wollten wir uns leider wieder nicht. So gaben wir durch das 3-3 in der 51 Minute nicht nur 2 Punkte, sondern mit dem 3-4 in der 59′ auch noch die 3 Punkte her. Es sollte einfach nicht sein.
Im letzten Spiel der Saison empfangen wir am 05.05. die Damen von Hansa 07 auf heimischer Wiese.

Zum Schluss ging es f├╝r unsere B-M├Ądchen gegen die Girls von BSC Marzahn. Gegen den Tabellendritten war nichts zu holen. 0-16 war der Endstand. N├Ąchste Woche hei├čt es auf den Schock, erstmal Spielfrei. Also einige Trainingseinheiten Zeit, die individuellen Defizite aufzuarbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert