2. Sieg der Rückrunde

Es wurde sich von Anfang an sehr schwer getan um gegen Minerva, die in Unterzahl antraten, ins Spiel zu kommen.Am Anfang fehlten, die Ideen um gegen 6 Gegnerinnen in Führung zu gelangen und dies vor allem spielerisch gegen eine kämpferische Mannschaft umzusetzen. Doch dann klingelte es gleich vier Mal in der 1.Halbzeit . Nach der Pause wurde das Miteinanderspielen- Kombinieren und den Abschluss zu suchen größtenteils aus den Köpfen gestrichen. Toreschießen . Stand nun ganz oben auf der Liste. Doch so ganz gelang das, teils mit dem Kopf durch die Wand- oder im Alleingang- nicht gegen , die nicht aufgebenden Mädels von Minerva. Zum Schluss traten wir mit sechs Toren und 3 Punkten die Heimreise nach Britz an . Nächstes Wochenende heißt es Heimspiel gegen Kickers. 💪

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.